keyvisual

O2 WiFi-Calling

WLAN-Telefonie für das Smartphone

Mit WiFi-Calling telefonieren Sie mit Ihrem bestehenden Geschäftskunden Mobilfunktarif über eine WLAN-Verbindung Ihres Smartphones. Dadurch werden Sie unabhängig vom Handyempfang Ihres Anbieters, was zwei wesentliche Vorteile mit sich bringen kann:

Im Ausland zu Inlandspreisen telefonieren:
Buchen Sie sich in ein kostenfreies WLAN-Netz z.B. Ihres Hotels ein und telefonieren Sie weltweit ohne zusätzliche Roaming-Gebühren zu Inlandspreisen. Haben Sie z.B. eine Allnet-Flatrate in Deutschland, befinden sich gerade im Ausland und rufen eine dt. Mobilfunknummer an, fallen für dieses Gespräch über WiFi-Calling keine Verbindungskosten für Roaming an.

Bleiben Sie ab sofort auch in Gebäuden ohne Handynetz-Abdeckung erreichbar:
Durch die Nutzung von WLAN erhöhen Sie automatisch die Mobilfunkabdeckung ganz ohne Extra-Kosten. Damit telefonieren Sie auch in Gebäudeteilen (z.B. Keller, Lagerhallen etc.) wo eine Mobilfunkversorgung bisher technisch nicht möglich war oder die Erschließung z.B. durch Repeater oder Femto-Zellen zu kostenintensiv gewesen wäre.

Die drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber Telefónica O2, Vodafone und Deutsche Telekom haben WiFi-Calling in Ihren Netzen eingeführt und bieten unterschiedliche Lösungsvarianten an.

Neben der Erweiterung der Netzabdeckung haben alle Lösungen zusätzlich gemeinsam: Sie telefonieren in HD-Voice-Qualität, haben sehr schnelle Rufaufbauzeiten und die Gegenstelle, die Sie anrufen benötigt kein WiFi-Calling.

Das WLAN muss mind. 100 Kbit/s in Sende- und Empfangsrichtung (Upload und Download) zur Verfügung stellen, damit die Sprachqualität störungsfrei ist.

keyvisual

Telefónica O2 Business

Als erster Anbieter in Deutschland hat Telefónica O2 WiFi-Calling für seine Kunden am 18.08.2015 per App eingeführt.

Mit der separaten Message + Call App können alle O2-Kunden ohne zusätzliche Kosten WiFi-Calling nutzen. Durch die Lösung als eigenständige App steht WiFi-Calling modellübergreifend für Android- und iOS-Smartphones zur Verfügung und ist daher nicht an spezielle Modelle gebunden.

Die O2 App ist freigeschaltet für die Nutzung im In- und Ausland, so dass weltweit zu den Inlandskonditionen Ihres O2 Geschäftskunden Mobilfunktarifes (z.B. Flatrate) abgerechnet wird, wenn WiFi-Calling genutzt wird.

Zur Nutzung der Message + Call App ist nur der App-Download auf Ihr Smartphone erforderlich. Zusätzliche Freischaltungen oder Tarifoptionen müssen nicht gebucht werden. Kunden mit aktivierten O2 Multicards (»Zwei-SIM«) werden den Dienst kurzfristig nutzen können.

Unser Tipp:
Geschäftskunden von O2 Business haben alternativ die Möglichkeit, schlechten Empfang innerhalb von Gebäuden mit einer Femto-Zelle zu beheben. Hierzu wird ein lokales UMTS-Netz aufgebaut. Weitere Informationen zur O2 Signalbox finden Sie auf unserer separaten Seite zur Femto-Zelle.