keyvisual

O2 on Business M

Alle Angebote sind freibleibend, vorbehaltlich Verfügbarkeit und nur für Geschäftskunden bei Abschluss von Neuverträgen. Alle Preise zzgl. gesetzlicher MwSt. Irrtümer und Rundungsdifferenzen vorbehalten.

All-Net-Flatrate

für Gespräche ins dt. Festnetz + alle dt. Mobilfunknetze 01

2GB Daten-Flatrate

in Deutschland 02

50 MBit/s LTE Inklusive

Highspeed-Surfen mit bis zu 50 MBit/s 02

SMS Flatrate

in alle dt. Mobilfunknetze 01

60 Inklusivminuten ins Ausland

für Gespräche von Deutschland in das Festnetz + Mobilfunknetz aller europäische Länder, USA, Kanada, Russland & Türkei 04

1GB Daten-Flatrate im Ausland

im EU-Ausland 03, 04, 05, 06, 07

1000 SMS inklusive im Ausland

1000 SMS im EU-Ausland inklusive 05

All-Net-Flatrate im Ausland

für Gespräche im EU-Ausland ins Festnetz + alle Mobilfunknetze 03, 04, 05, 06, 07

keyvisual

Nationale Festnetznummer

Mit der Option »nationale Festnetznummer« erweitern Sie auf Wunsch die Leistungen Ihres O2 on Business M sim-only und sind bundesweit unter einer Festnetznummer erreichbar. Die Option kostet nur 1,50 € netto pro Monat und ist nach der Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten jederzeit kündbar. Die nationale Festnetznummer ist nach Aktivierung Ihres Vertrages telefonisch beim O2 Business Team oder im O2 Business Online Service buchbar.

  • Seien Sie bundesweit ohne Rufumleitungskosten unter einer Festnetznummer mobil erreichbar
  • Keine Einschränkung der Erreichbarkeit auf eine »Homezone«
  • Erhalten Sie eine neue Festnetznummer oder nehmen Sie eine bestehende Festnetznummer mit (Portierung)
  • Immer buchbar nach Aktivierung Ihres O2 on Business M sim-only von eneatec
  • monatlich 1,50 € netto
keyvisual

Rufnummerportierung

Im Tarif O2 on Business M sim-only können Sie Ihre Rufnummer jederzeit von einem anderen Anbieter mitnehmen (Portierung). Bis zur erfolgten Rufnummernübertragung erhalten Sie von O2 eine neue, vorläufige Rufnummer, die nach der Portierung durch Ihre alte Rufnummer ersetzt wird. Ein SIM-Kartentausch ist dabei nicht erforderlich.

Nehmen Sie Ihre Rufnummer von einem anderen Anbieter mit zu O2, erhalten Sie bei erfolgter Mitnahme eine Gutschrift i.H.v. 25,00 € auf ihre nächste O2-Mobilfunkrechnung.

Portierung zu sofort:

Läuft Ihr bestehender Vertrag bei einem anderen Anbieter noch, können Sie die Rufnummer auch schon vorab mitnehmen.

  1. Hinterlegen Sie bei Ihrem Altanbieter eine Portierungserklärung (ggf. über dessen Hotline)
  2. So kann O2 die Rufnummernportierung direkt anfragen und Ihre Rufnummer wird zum technisch nächsten Zeitpunkt (wenige Tage) zu Ihrem O2 on Business M sim-only übernommen
  3. Über den Übertragungstermin werden Sie per SMS und E-Mail informiert

Spätere Rufnummernportierung:

Sofern Sie Ihre Rufnummer ggf. erst später zu Ihrem O2 on Business M sim-only übertragen möchten, so ist das auch noch nachträglich möglich und muss nicht bei Mobilfunkauftragserteilung geschehen.

  • Sie können auch im Nachgang zu sofort oder zum Laufzeitende bei Ihrem Altanbieter Ihre bestehende Rufnummer zu Ihrem O2 on Business M sim-only übertragen
  • Den Auftrag dazu erteilen Sie schnell und einfach im Business Online Service (BOS), dessen Zugang eneatec Ihnen mit Vertragsabschluss automatisch einrichten lässt. Die Zugangsdaten erhalten Sie per E-Mail bei Vertragsaktivierung mitgeteilt
keyvisual

Multicards

Multicards:

Mit der Multicard von O2 sind Sie auf bis zu fünf Geräten unter einer einzigen Rufnummer erreichbar und können alle Dienste nutzen:

Sprachanrufe werden anhand Ihrer persönlichen Prioritätenliste zu den aktivierten Multicards durchgestellt. So können Sie auch den SMS- oder MMS-Empfang einzelnen Multicards flexibel zuordnen.
Ihr Tarif-Datenvolumen wird von allen aktivierten Multicards Ihres Vertrages genutzt. Parallele Sprachanrufe sind jedoch auf den unterschiedlichen Multicards nicht gleichzeitig möglich.
Alle Geräte verwenden Ihre zentrale Mailbox.
Im Verlustfall einzelner Multicards, können Sie die entsprechende SIM-Karte sperren lassen, ohne, dass Ihr gesamter Vertrag gesperrt werden muss. Damit wird auf den verbliebenden SIM-Karten Ihre Erreichbarkeit sichergestellt.
Multicards für den Tarif O2 on Business S sim-only können Sie für je einmalig 21,50 € netto aktivieren.
Zusätzliche monatliche Kosten fallen für die Nutzung der Multicards nicht an.

Nie wieder das falsche SIM-Kartenformat mit der O2 Triple-SIM:

Mit der Triple-SIM-Karte haben Sie immer die richtige SIM-Kartenform für Ihr Smartphone parat: Sie lässt flexibel für alle drei Formate (Mini-, Micro- und Nano-SIM) nutzen. Durch passende Adapter in den jeweiligen Formen haben Sie immer die passende SIM-Größe für Ihr Endgerät zur Hand. Das spart Ihnen Zeit und Kosten, die bei einem nachträglichen SIM-Kartentausch entstehen würden.

keyvisual

Nationales Roaming

Durch den Zusammenschluss von O2 und E-Plus profitieren Sie seit April 2015 vom nationalen UMTS-Roaming: Erhalten Sie im Tarif O2 on Business S sim-only ohne zusätzliche Kosten zwei Netze zum Preis von einem und telefonieren und surfen Sie so automatisch bei Verfügbarkeit auch im E-Plus-UMTS-Netz.

  • Bis zu 15% mehr UMTS-Abdeckung für O2-Kunden
  • Verbesserte Indoor-Versorgung in Städten
  • Erweiterte Daten-Geschwindigkeit mit bis zu 42 Mbit/s für Kunden in ländlichen Gebieten
  • Zwei Netze zum Preis von einem
  • Damit profitieren Sie in städtischen Gebieten von der dichtesten und in ländlichen Regionen von einer deutlich ausgeweiteten UMTS-Infrastruktur, insbesondere da, wo noch kein LTE-Empfang möglich ist.
keyvisual

Telefónica O2 Business

Wer verbirgt sich hinter Telefónica O2 Business

O2 Business ist die Geschäftskundenmarke von Telefónica Deutschland.

Telefónica Deutschland ist Teil der Telefónica S.A., die das größte integrierte Telekommunikationsunternehmen Europas ist und unter der Marke O2 bekannt. In Deutschland ist die Unternehmensgruppe mit ca. 47 Mio. Kundenanschlüsse der nach Kundenzahlen größte Mobilfunkbetreiber. Mit einer Netzabdeckung von 99 % in Deutschland ist ein nahezu flächendeckender Handy-Empfang gewährleistet.

Im vergangenen Jahr haben Telefónica und E-Plus gemeinsam weit mehr als 1 Milliarde Euro investiert. Auch neue Investitionen ins Netz sind schon geplant.